Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Willkommen auf unserer Homepage

Fröhliche Weihnachten!

Der Vorstand des Jugger Münster e.V. wünscht allen Mitgliedern und Besuchern fröhliche und besinnliche Festtage.
 
Genießt die Tage in den Reihen eurer Familien.
 
Gruß
 
Euer Vorstand

Wir gehen in die Winterpause

Ab Dienstag, dem 22.10.2013 geht der Jugger Münster e.V. mit dem Dienstagstraining in die Winterpause.
 
Das letzte Training am Dienstagabend findet dementsprechend am 15.10.2013 um 18 Uhr am gewohnten Platz statt.
 
Sonntags wird wie gewohnt weiter trainiert.

Alter Platz wieder nutzbar

Atlantis hat seine Tore geschlossen, und der Wienburgpark ist wieder voll begehbar.
Ab nächsten Sonntag findet das Training also wieder am gewohnten Platz statt.

Trainingsausfall am 11.08.2013

Aufgrund der Bergischen Meisterschaft in Wuppertal findet am 11.08.2013 KEIN Training statt

Zu Gast in Münster

Vergangenen Sonntag den 14.7. und damit am fünften Geburtstag unseres Vereins (!) lud der Jugger Münster e.V. die Teams aus NRW zu einem gemeinsamen Training in den Wienburgpark. Dazu kamen sogar noch ein paar alte Freunde aus den Niederlanden. 
Obwohl das Wetter nicht so gut zu werden schien, fing das Training pünktlich um 12 Uhr an und im Laufe des Nachmittags haben sich die dichten Wolken doch noch etwas gelockert und das Training mit anschließenden  gemeinsamen Grillen wurde ein voller Erfolg. Auf 2 Feldern frönten die rund 50 Teilnehmer dem Sport. In freien  Spielen, einem kleinen Mixed-Turnier und erstmals in verschiedenen Workshops, die sehr positiv angenommen wurden. In kleinen Gruppen übten die Spieler, angleitet von jeweils einem Spezialisten, dabei an einzelnen Pompfengattungen, als Läufer oder als Kettenblocker. Kommentare wie "Klasse!", "Das war total nützlich!" oder "Ich hab noch nie so gut an der Kette üben können." waren die Folge.
Auch der Rundgrill, großartig bereut von Ludger Ebbert und das Dessert-Buffet wurden, einmal eröffnet, nicht mehr unbelagert gelassen. Ab 16 Uhr lichteten sich langsam die Reihen und ein Haufen glücklicher Jugger zog Stück für Stück nach Hause.
Wir möchten uns bei unseren Mitgliedern und den Teilnehmern herzlich für den wunderbaren Nachmittag bedanken und hoffen, dass wir so etwas bald wiederholen!