Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Über uns


Der Verein „Jugger Münster e.V.“ stellt sich vor.

 

Der Verein wurde 2008 gegründet und besteht derzeit aus etwa 45 Mitgliedern. Der Verein möchte die Sportart Jugger unterstützen und es ermöglichen, sie in Münster und Umgebung zu betreiben. Dieses bedeutet sowohl ein aktives Ausüben in Form von Training, Spaßspielen, die Teilnahme an Turnieren sowie die Ausrichtung des eigenen „Turniers zu Münster“. Neben dieser aktiven Ausübung möchte der Verein die Verbreitung der Sportart unterstützen, indem die Schergen an vielen öffentlichen Veranstaltungen den Sport vorstellen (z.B. auf Messen oder Stadtfesten). Auf Anfrage geben wir kleineren Gruppen die Möglichkeit, die Sportart kennen zu lernen, z.B. durch von uns angeleitete Probespiele im Sportunterricht oder dem Verleih der Sportgeräte.

 

Jugger ist eine aus Deutschland stammende junge Sportart. Es ist ein Teamsport, der Taktik und körperliche Fähigkeiten miteinander verbindet. Beim Jugger hat jeder Spieler bestimmte Positionen, so dass jeder seine ihm beliebte Position wählen kann und so für jeden Typ Spieler etwas dabei ist, egal ob geschickt an der Pompfe, schnell als Läufer oder kräftig an der Kette. Es kann gleichzeitig sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Spielern in gemischten Teams jeden Alters gespielt werden. Zentraler Aspekt im Spiel ist dabei die Fairness und Rücksichtname auf die Mitspieler. Nur wenn alle Spieler die Regeln einhalten, sich bei Treffern hinknien und die Sportgeräte vernünftig einsetzen, kann das Spiel funktionieren.

Eine genaue Beschreibung der Sportart sowie die ausführlichen Regeln sind HIER zu finden.

 

Im letzten Jahr konnte der Verein auf eine immer bessere Erfolgsgeschichte blicken. Die Mitgliederzahl wuchs in nur einem Jahr nach der Gründung zu der heutigen Größe von 30 Mitgliedern.

Das Team der Schergen von Monasteria konnte auf sportlicher Ebene Erfolge in Berlin bei den Deutschen Meisterschaften 2009 erreichen und erreichte den hervorragenden 16. Rang, bei den saarländischen Meisterschaften den 2. Rang sowie den 3. Rang am heimischen Turnier.

 

Den Vorstand bilden momentan Niklas Tewes (1. Vorsitzender), Jannik Dierschke  (2. Vorsitzender / Jugendwart (kommissarisch)), Marijke Schade (Schriftführer) sowie Till Ludwig (Schatzmeister) . Der Verein lebt aber von der aktiven Teilnahme aller Mitglieder am Vereinsgeschehen. Das Team steht im Mittelpunkt.

 

Der Verein möchte dabei stets Interessierte in seinen Reihen willkommen heißen. Klang die Sportart also interessant? So schau doch einfach mal beim Training vorbei, besuche unser Forum oder melde dich direkt bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir freuen uns über jeden Zuwachs!